Arti… Schock!

IMG_2122Die Saison der österreichischen Artischocke fängt Mitte Juli an. Die Fans dieses Gemüses wissen, dass man dieses in Wien in Top Qualität aus dem Marchfeld haben kann. Die Familie Theuringer – mit der ich seit Jahren zusammenarbeite – hat eine innovative Anbau Methoden entwickelt, um die grünviolette Pflanze in Österreich mit der Slow Food Philosophie zu produzieren. Diese Pflanze braucht ein mildes Klima und kann nur bei Temperatur über null Grad überleben. Eine Herausforderung hier in Österreich, aber mit ihrer Leidenschaft haben es die Theuringers geschafft, ohne Kompromisse bei der Qualität. Ab 23. Juli – bis September verkaufen Theuringers ihre Artischocken wieder am Brunnenmarkt, vor dem Staud’s Geschäft. Im Herbst kommt auch mein Buch „Artischocke mit dem Mandelbaum Verlag heraus. Daher biete ich verschiedende Veranstaltungen über diese wunderbare Distel an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s