20181120_164529

Sind Sie auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk der anderen Art, ein echtes Regalo di Natale? Hier sind ein paar „wohlschmeckende“ Ideen:

Termin: Donnerstag 24. November 2022, 17.30 Uhr bei Donatella (Margaretenstrasse 42, 1040 Vienna)

1) L’Arancia il Carciofo il Cacio – Carpaccio d’Inverno con Carciofi, Noci, Olive nere, Radicchio, Arancia ed olio EVO
2) Il Guanciale il Carciofo il Pecorino – Rigatoni alla Gricia con Carciofi
3) La Ricotta il Ghiaccio il Carciofo – Sorbetto ai Carciofi con Quenelle di ricotta
4) Il Calice il Gusto la Falanghina – 1/8 Falanghina aus Campi Flegrei – Cantine Astroni
€ 35,00


Für eine Reservierung rufen Sie an 01 – 5810231 oder schreiben an donatellafood@hotmail.com

Am Dienstag 17.01 2023, 18.00 Uhr, findet der Kochkurs Wintergemüse auf Italienisch bei Babette’s statt.

Broccoli, Fenchel, Radicchio, Stängelkohl, Puntarelle, Wirsing, Artischocken. Die Liste der Wintergemüse ist ganz schön lang! Zusammen mit Olivenöl, Brot und Wein ist Gemüse eines der wichtigsten Zutaten der mediterranen Küche. Aufgrund des milden italienischen Klimas gibt es auch im Winter ein reichhaltiges Gemüseangebot und damit eine abwechslungsreiche Küche mit vielen tollen Rezepten, die wir Ihnen bei diesem vegetarischen Kochkurs zeigen möchten.

Details und Anmeldung bei Babette’s.

Am Dienstag 24.01.2023, 18.00 Uhr, findet der Kochkurs Cucina Povera bei Babette’s statt.

Wörtlich übersetzt heißt sie die Arme-Leute-Küche und steht für eine ehrliche, bekömmliche und natürliche Küche mit einfachen, raffinierten Rezepten, Zutaten und Gewürzen. Die Kombination frischer, aufeinander abgestimmter Zutaten, die ohne aufwendige Kochprozesse schlichte aber schmackhafte Gerichte hervorbringt, ist genau das Richtige für Liebhaber günstiger und zugleich guter traditioneller italienischer Küche.

Details und Anmeldung bei Babette’s

Am Dienstag 7.02.2023, 18.00 Uhr, findet der Kochkurs Kochen wie in Triest bei Babette’s statt.

Durch ihre Lage und ihren Status als bedeutende Hafenstadt wurde Triest im Laufe der Geschichte von den verschiedensten Völkern beeinflusst. Aus dieser Vielfalt ist eine besonders abwechslungsreiche und herzhafte Küche entstanden. Neben der volkstümlichen Küche der kargen Karst-Landschaften Sloweniens und Istriens, der bürgerlichen Küche der Habsburger, spielen auch noch venezianische, jüdische, griechische und türkische Einflüsse eine große Rolle.

Details und Anmeldun bei Babette’s

Am Mittwoch 14.02.2023, 18.00 Uhr, findet der Kochkurs Una notte in Toscana bei Babette’s statt.

Die toskanische Küche hat klare und kräftige Geschmacksnoten, genau wie der Charakter ihrer Bewohner. Öl und Wein sind vorherrschend. Gemüse und Hülsenfrüchte spielen eine größere Rolle als in anderen italienischen Regionen, zusammen mit weißem Fleisch oder Wild. Bruno, der viele Jahre in Siena gelebt hat, wird Sie auf dieser faszinierenden gastronomischen Reise begleiten.ser faszinierenden gastronomischen Reise begleiten.

Deatails und Anmeldungen bei Babette’s.

Am Dienstag 14.März 2023, 18.00 Uhr, findet der Kochkurs Pasta e basta! Einfach nur Pasta bei Babette’s statt. Frische Pasta ist eines der typischsten Elemente der italienischen Küche, mit all ihrer Vielfalt an Formen, Teigen und Texturen. Die Kursteilnehmer*innen lernen, wie man frische Pasta mit oder ohne Ei, mit Mehl oder mit Hartweizengrieß herstellt und mit den richtigen Saucen kombiniert.

Details und Anmeldung bei Babette’s.

Am Dienstag 21.03.2023, 18.00 Uhr, findet der Kochkurs „Pasqua“! Die italienische Ostertafel bei Babette’s statt.

Die Rezepte für das Ostermahl sind in Italien von Region zu Region verschieden, die Zutaten vielfältig. Wobei eine Zutat in allen Osterrezepten Beachtung findet: Eier als Symbol des aufkeimenden Lebens und des Frühlingsbeginns. Wie abwechslungsreich die Ostertafel in Italien ausfällt zeigt Ihnen hier Bruno Ciccaglione, Koch aus Leidenschaft und: aus Italien!

Details und Anmeldung bei Babette’s

Am Dienstag 18. April 2023, 18.00 Uhr, findet der Kochkurs Liebeszauber der Zitrone bei Babette’s statt.

Über Jahrhunderte hinweg bis zum heutige Tag haben Menschen aus Süditalien Liebestränke aus Zitronen gemacht, weil Sie an seinen Liebeszauber geglaubt haben. An diese alten Rituale glauben wir jetzt nicht mehr, aber zumindest in der Küche bleibt der Zauber der Zitrone unverändert: um Nahrungsmittel zu würzen und marinieren, als Antioxidant und als Getränk. In diesem Kochkurs mit Saporitokoch Bruno, Autor des Buches „Zitrone“, lernen die Teilnehmer:innen das Potenzial von diesem Obst und seine Anwendung in der italienischen Küche kennen.

Details und Anmeldungen bei Babette’s.

Am Dienstag 25.04.2023, 18.00 Uhr, findet der Kochkurs La dolce vita: Kochen wie in Rom bei Babette’s statt.

Die römische Küche ist eine ländliche, bäuerliche arme Leute Küche. Hier spielen Hülsenfrüchte, frische Nudeln mit Käse und Pfeffer und das fünfte Viertel der Tiere, wie Innereien, Zunge, Ochsenschlepp, eine wichtige Rolle. Auch weltberühmte Rezepte stammen aus dieser Küche, wie Carbonara, Saltimbocca oder Artischocken alla Giudìa. Der musizierende Koch Bruno zeigt worauf es ankommt und wie in Rom authentisch gekocht wird.

Details und Anmeldung bei Babette’s