Vignarola Time

Nur innerhalb eines kurzen Zeitraums im Jahr gibt es zeitgleich die letzten Artischocken, den ersten grünen Spargel und die ersten Erbsen sowie frische Saubohnen. In einem römischen Rezept werden diese Zutaten kombiniert: der „Vignarola“. Es ist ein perfektes Frühlingsgericht, in dem der Winter noch seine letzten Spuren hinterlässt. Das und noch mehr findet man im Buch „Artischocke„. Beim Abendessen „Ein Artischockenmenü mit Bruno“ am 31. März können Sie dieses wunderbare Gericht genießen. Es gibt nur noch wenige Plätze. Informationen über kommenden Kochkurse und Veranstaltungen finden Sie hier: https://saporito.at/arti-schock/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s