Artischocken Verkostung am Hof der Theuringers in Raasdorf/Marchfeld

Verbringen Sie eine angenehme Zeit am Betriebsgemeinschaft Theuringer: ab mitte Juli findet der Direktverkauf von frisch geernteten Artischocken am Hof statt und Saporito-Koch Bruno Ciccaglione, Author des Buches Artischocke, bereitet eine Verkostung mit Artischockenkleinigkeiten. Außerdem zeigt Bruno die Grundtechnik der Vorbereitung der Artischocke in einer kleinen „Showcooking“. Termine: Freitag 3. August 2018, um 16.00 und …

Tag der Artischocke 2018 – Feldbesichtigung, Kochkurs, Essen und noch mehr…

Ein spannender Tag mit den Theuringers, die die Artischocke im Marchfeld „heimisch gemacht“ haben und mit Saporito-Koch Bruno Ciccaglione, Autor des Buches „Artischocke“. Stephanie Theuringer führt durch die Artischockenkultur am Feld, danach gibt es einen Kochkurs mit Bruno, der verschiedene traditionelle Rezepte seiner Heimat Italien zeigt und dann essen die Gäste gemeinsam was Sie gekocht haben. …

Die Kombination zweier Leidenschaften – Radio Ö1, Fr. 05.01.2018, 15.30 Uhr

Die Kombination zweier Leidenschaften: Küche und Musik. Wenn italienische Küche Thema von Liedern wird Termin: Radio Sendung: Moment – Leben Heute, Ö1, Fr. 05.01.2018, 15.30 Uhr Von gesungenen Rezepten und Liedern über die italienische Kultur des Genießens. Viele Gerichte in Italien sind aus dem Mangel entstanden, und diese Küche „der Armut“ wird immer wieder besungen. …

Cucina povera -Kochkurs

Am Donnerstag 15.03.2018, 18.00 Uhr, findet der Kochkurs Cucina Povera bei Babette’s statt. Die besten italienischen Speisen kommen aus dem was früher die Arme-Leute-Küche war und heute der neue Luxus ist: einfache, ehrliche, natur- und saisonnahe Küche, langes gemütliches Schmurgeln und Braten, einen ganzen Nachmittag sitzen und essen. Wer gerne lange und langsam genießt, gehört …

Buchtipp – Die Presse

Am Sonntag 16.Juli 2017, in der Spalte „Buchtipp“ der Zeitung „Die Presse“, hat die Journalistin Karin Schuh das Buch „Artischocke“ (Mandelbaum Verlag) empfohlen. Es ist im Buchhandel oder direkt bei mir erhältlich. Für weitere Infos darüber schreiben Sie bitte an info@saporito.at.

„Cucina Povera“ – Kochkurs

Am Donnerstag 23. November 2017, 18.00 Uhr, findet den Kochkurs „Cucina Povera“ statt, bei Babette’s Die Italienische Tradition ist eine interessante Kombination, die aus dem Dialog zwischen Stadt und Land kommt, mit vielen unterschiedlichen regionalen Varianten. In diesem Kurs werden die Teilnehmer, wie in der „populären“ italienischen Kochkultur mit „wenig“ Zutaten wohlschmeckende Speisen zubereiten werden. …

Weihnachtsessen auf Italienisch – Kochkurs

Am Donnerstag 30. November 2017, um 18.30 Uhr, findet den Kochkurs „Weihnachtsessen auf Italienisch“ statt, beim Futurefoodstudio. Artischocken und Puntarelle in Rom, Tortellini oder Cappelletti in Emilia Romagna, Baccalà in Venedig und Capitone in Neapel. In diesem Kochkurs machen wir eine Reise in verschiedene regionale Weinachtsmenüs. Tauchen Sie mit mir in die Geheimnisse der italienischen …

Vignarola Time

Nur innerhalb eines kurzen Zeitraums im Jahr gibt es zeitgleich die letzten Artischocken, den ersten grünen Spargel und die ersten Erbsen sowie frische Saubohnen. In einem römischen Rezept werden diese Zutaten kombiniert: der „Vignarola“. Es ist ein perfektes Frühlingsgericht, in dem der Winter noch seine letzten Spuren hinterlässt. Das und noch mehr findet man im …

Rezension des Buches „Artischocke“ im Brunnenviertler Magazine

Im Magazin der IG Brunnenviertler in Neulerchenfeld wurde eine nette Rezension meines Buches „Artischocke“, geschrieben. Weiters findet man dort das Rezept für mein Artischockenrisotto, sowie Informationen dazu wo und wann man Artischocken am Brunnenmarkt bekommt. Das Buch „Artischocke“ ist im Buchhandel oder direkt bei mir erhältlich. Für weitere Infos darüber schreiben Sie bitte an info@saporito.at. …

In den Honigtopf greifen!

„Honig – mit seiner Farbe, seinem Geruch seinem Geschmack – ist wie kein anderes Produkt – ein Spiegelbild der Landschaft. Honig lässt uns die Landschaft mit all unseren Sinnen wahrnehmen“. So schreiben die ImkerInnen von Landschaftshonig, die sich als „Vermittler zwischen Landschaft, Honigbiene und dem Konsumenten“ sehen. Der Honig ist ein Bild der Landschaft, und …