Arti… Schock!

www.saporito.at_Carciofo_alla_giudìaARTISCHOCKENZEITEN
Dezember bis April und Juli bis September

Artischocken sind eine große Leidenschaft des Saporitokochs Bruno Ciccaglione  so wie ein Hauptthema seiner Tätigkeit und in 2016 wurde sein Buch „Artischocke“ herausgegeben. Es ist heutzutage möglich, hochqualitative Artischocken von Dezember bis April und von Juli bis Ende September zu essen. In Italien ist die Artischocke ein typisches Winter- und Frühlingsgemüse.Sie wird dort von Dezember bis April geerntet. Es gibt Produzenten, die neue Anbaumethoden für weiter nördlich gelegene Abaugebiete entwickelt haben. Daher ist es heutzutage möglich auch große Mengen hochqualitativer Artischochen in Österreich (z.B. von der Familie Theuringer, aus dem Marchfeld) oder in Deutschland zu beziehen. Für sie ist der Sommer bis ca. Anfang Oktober die Erntezeit.

ARTISCHOCKENVERANSTALTUNGENimag0273

DAS BUCH ARTISCHOCKE (Mandelbaum Verlag, 2016)20160924_093111

 

 

de-chirico-conquista-filosofo

Giorgio De Chirico: „Pittura metafisica“ (Metaphysische Malerei), 1915

1942_pablo_picasso_1030_donna_con_il_carciofo

Pablo Picasso: „La Famme à l’Artichaut“ (Frau mit Artisachocken), 1941

estate

Giuseppe Arcimboldo: „Sommer“