Monat: Oktober 2015

„Una cena a Roma“ – Ein Abendessen in Rom – Kochkurs am 20.11.2015, bei Die Pause

Die römische Küche ist eine ländliche, bäuerliche Arme Leute Küche;. Hier spielen Hülsenfrüchte, frische Nudeln (Fettucine sagen die Römer zu Tagliatelle) mit Cacio e Pepe (Käse und Pfeffer) und das fünfte Teil der Tiere – wie Innereien, Zunge, Ochsenschlepp – eine wichtige Rolle. Auch weltberühmte Rezepte stammen aus dieser Tradition, wie Carbonara, Saltimbocca oder Artischocken …